Bulls Sonic EVO EN 1 im Test

  • 5699 €
  • Aluminium
  • Bosch Performance Line CX
  • 180 mm
  • 625 WH
  • 170 mm
  • 2022
  • 27,5"
Mit 180 mm Federweg an der Gabel fällt das Sonic EVO EN 1 in die Ballermann Kategorie. Um den großen Dämpfer mit Ausgleichsbehälter im Sonic EVO EN 1 unterzubekommen, setzt Bulls auf eine Hinterbauaufhängung mit liegendem Dämpfer. Besonders zu erwähnen an diesem Bike ist auch die integrierte Sattelstütze.
Bulls setzt beim Sonic EVO EN 1 auf den Performance Line CX Motor von Bosch, der von einem 625-Wh-Akku mit Energie versorgt wird. Mit dem Performance Line CX beweisen die Schwaben von Bosch eindrucksvoll, dass man sie nicht auf Heimwerker und Haushaltsprodukte reduzieren sollte. Egal ob der Anstieg besonders steil oder außerordentlich technisch ausfällt: Der Bosch Motor macht ihn bezwingbar! Dabei vermittelt der Antrieb ein sehr analoges Fahrgefühl mit einer dynamischen Kraftentfaltung. Die Kombination aus der starken Unterstützung und der gelungenen Motorsteuerung machen das Schwaben-Aggregat zu recht zum beliebtesten Motor unter E-Bikern. Die nur mittelklassige Reichweite kann beim Sonic EVO EN 1 gerade bei großen Tourenradien zum Problem werden.

Auf einen Blick

Die wichtigsten Wertungen des Sonic EVO EN 1 im Vergleich zum relevanten Marktumfeld um 6000€ .

Das gute SR Suntour Fahrwerk schluckt, 180 mm Federweg vorn und 170 mm Hub am Heck , selbst größere Wurzeln souverän, auch wenn es an der Gelassenheit eines Top-Fahrwerks fehlt. Die dicken 38er-Standrohre an der Gabel sorgen für eine Extraportion Lenkpräzision und Performance. Bei den Bremsen greift Bulls oben ins Regal und verbaut Premium-Stopper mit Vierkolben und 200er Scheiben von Shimano. Die schmalen 2,4er Schwalbe Reifen werden dem Einsatzbereich eines Trails im extremen Geländes nicht gerecht. Hier hat Bulls unserer Meinung nach an der falschen Stelle Gewicht gespart. Bei den Antriebskomponenten und der restlichen Ausstattung verbaut Bulls gute Parts. Bei der Geometrie flippt Bulls nicht völlig aus. Der Lenkwinkel und der Reach-Wert wurden mit Bedacht gewählt. Das Ergebnis: Ein ausgewogenes Fahrverhalten mit einer guten Kombination aus Spieltrieb und geradeaus Lauf. Das tiefe Tretlager sorgt zusätzlich für erstklassige Kurvenlage und zahlt damit auf das gelungene Handling ein. Wir lieben tiefe Tretlager, solange es bergab geht. Im Uphill muss man sich aber bewusst sein, dass die Kurbel dann auch mal aufsetzen kann.

Preis/Leistung

Diese Grafik zeigt dir auf einen Blick die Preis/Leistung des 5699 € teuren Sonic EVO EN 1.

Fazit


Erfahrung mit dem Bulls Sonic EVO EN 1

Für Touren auf extrem technischen Trails ist das Sonic EVO EN 1 mit dem sehr guten Motor, den überdurchschnittlich guten Bremsen und dem guten Fahrwerk gut gerüstet. Nur bei der mittelmäßigen Reichweite muss man ein Auge zudrücken. Vorsicht bei der Größenwahl: Der Aluminium Rahmen fällt groß aus.
Ludwig Döhl - emtb-test.com
Bulls Sonic EVO EN 1 im Test
Ludwig Döhl
Bikefreak aus Leidenschaft und emtb-test.com Gründer
technische Details

Je steiler der Winkel des Sitzrohrs ist, desto effizienter können Sie in die Pedale treten.

SIZE XXS XS S M L XL XXL
Hersteller-Größenbezeichnung
-
-
-
44cm
48cm
-
-
Laufradgröße
-
-
-
27,5
27,5
-
-
Stack
-
-
-
641
645
-
-
Reach
-
-
-
450
480
-
-
Oberrohrlänge
-
-
-
594
625
-
-
Sitzrohrlänge
-
-
-
440
480
-
-
Sitzwinkel
-
-
-
77
77
-
-
Steuerrohrlänge
-
-
-
115
120
-
-
Lenkwinkel
-
-
-
64
64
-
-
Tretlagerabsenkung
-
-
-
22
22
-
-
Tretlagerhöhe (absolut)
-
-
-
333
333
-
-
Kettenstrebenlänge
-
-
-
447
447
-
-
Radstand
-
-
-
1248
1281
-
-
Überstandshöhe
-
-
-
-
-
-
-
  • Motor Bosch Performance Line CX
  • Display Purion
  • Akku 625
  • Rahmen Aluminium
  • Rahmenmaterial Aluminium
  • Gabel SR SUNTOUR Durolux 38 RC-PCS 1.8 tapered
  • Federelement Luft
  • Lenkerlockout nein
  • Dämpfer SR SUNTOUR Tri Air
  • Bandbreite 510%
  • Schaltung 12
  • Schalthebel SHIMANO SLX SL-M7100
  • Schaltwerk SHIMANO XT RD-M8100
  • Kurbel E-Thirteen
  • Kassette SHIMANO Deore CS-M6100-11 10-51T
  • Bremsen Shimano XT 8120
  • Bremsscheiben Ø 200/200
  • Felgen SHIMANO WH-MT620/29”/30mm/TL
  • Vorderreifen SCHWALBE Magic Mary Performance /
  • Hinterreifen Big Betty Performance
  • Sattel prologo Proxim 400
  • Sattelstütze LIMOTEC Alpha 1L
  • Vorbau BULLS MTB 35mm, internal cable routing
  • Lenker BULLS riserbar
  • Lenkerbreite 780
  • Steuersatz ACROS no.4 1.8 tapered
×

Bitte gib deinen Standort in dem Feld über der Karte ein, damit wir einen Händler in deiner Nähe finden können.